5. April 2018 Kreisverband

Nepper, Schlepper, Steuertrickser

LINKSgedacht mit Martin Schirdewan MdEP

Bei der Informationsveranstaltung unserer Reihe LINKSgedacht, durften wir diesmal Martin Schirdewa (MdEP) bei uns begrüßen. Zum Thema „Nepper, Schlepper, Steuertrickser“, wurden verschiedene Fragen aufgeworfen: Wie könnte eine sozial gerechte Konzernbesteuerung aussehen? Wie sollte sich die europäische LINKE positionieren und wie können wir so den Rechtsruck in Europa bändigen? Darüber hinaus und über viele weitere Fragen diskutierte Martin Schirdewan mit den Anwesenden.
„Die Veröffentlichung der Paradise Papers offenbart, dass sich seit den Panama Papers und LuxLeaks rein gar nichts geändert hat. Weder das Europäische Parlament noch der Deutsche Bundestag haben bisher die Steuerhinterziehung der Reichen und der Mega-Konzerne unterbinden können geschweige denn verbieten wollen. Die Krisen der EU sind deshalb auch Ausdruck des politisch-moralischen Totalversagens der regierenden Parteien und einflussreichen Eliten,“ erklärte Schirdewan.