16. Mai 2017 AG queer

Stand zum Internationalen Tag gegen die Homophobie

Am 17.5. auf dem Marktplatz in Neuss

 

Die Arbeitsgemeinschaft DIE LINKE. Queer Rhein-Kreis Neuss tritt ein für Vielfalt statt Einfalt!


Auch in diesem Jahr erinnert die AG Queer am 17.5. die Bürgerinnen und Bürger aus Neuss, an den Internationalen Tag gegen die Homophobie (17.5. - §175), vielen auch als IDAHO- International Day Against Homophobia and Transphobia bekannt. Für den Rhein-Kreis Neuss, gilt auch – Mix it Baby! - Wir streiten für ein tolerantes und weltoffenes Miteinander – ohne Ausgrenzung und Diskriminierung! In der Liebe gibt es keine Grenzen!
Wir kämpfen für die Akzeptanz der unterschiedlichen Lebensweisen und der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt in der Gesellschaft. Unser Ziel ist die Überwindung des Gegensatzes von “normal” und “anders”. Sei solidarisch gegen Rassismus, Homo- und Transphobie. Die verbalen Angriffe auf die Thematisierung von Homo- und Transsexualität im Unterricht entstammen der gleichen menschenfeindlichen Grundhaltung wie die zunehmenden Übergriffe auf Schwule, Lesben und Transmenschen. Wir wollen ein bunte Gesellschaft, keine braune!