Kreistag
Jüchen
Meerbusch
Dormagen
Kaarst
Neuss
Grevenbroich
Korschenbroich
Rommerskirchen

Offene Bürger_innensprechstunde:

 

Sommerpause

Unser Büro hat vom 24.07.2017 bis 29.08.2017 geschlossen!


Oder nach telefonischer

Vereinbarung : 02131 - 3816400

Mail: Kontakt


Kreistagsfraktion DIE LINKE.

Fesserstrasse 21, 41462 Neuss

 

 
 
 
8. Mai 2017

Besuch der offenen Tür Babaraviertel

Die Einrichtung Offene Tür Barbaraviertel, das die Landtagskandidatin Kirsten Eickler am 8.5.2017 besuchte, hat sich seit der Gründung 2013 zu

1. Juni 2017

Die Quasi-Privatisierung der öffentlichen Fernstraßen: Ein politischer Krimi mit Schäuble als Strippenzieher

Von Axel Troost, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE und finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Aktionstage im Rheinland

Rheinischen Braunkohlerevier

Vom 24.bis zum 29.08 finden im Rheinischen Braunkohlerevier die "Ende Gelände-Proteste" statt, die sich gegen die Zerstörung unserer Umwelt und des Klimas durch Kohlekraft richten. Die Anreisemöglichkeiten zu den Protesten finden sich hier.
„Bei den Aktionstagen im Rheinland geht es darum, dass in einem Zeitraum Ende August 2017 verschiedenste Aktionsformen im Rheinischen Braunkohlerevier solidarisch nebeneinander stattfinden. Das können Demonstrationen, Kleingruppenaktionen, Menschenketten, Massenaktionen Zivilen Ungehorsams und vieles mehr sein. Thematisch gibt es im Rheinland einen Fokus auf Braunkohlewiderstand und Klimagerechtigkeit, dieser kann aber gerne erweitert werden!"
Am 26.08 treffen wir uns ab 11 Uhr an unserem Pavillion vor dem Grillplatz Manheimer Bürge in Kerpen. Von unserem Pavillion geht es zu den Protesten, die im Rahmen der Aktion "Rote-Linie" stattfinden. "Mit der Roten Linie wollen wir friedlich und gewaltfrei für einen Stopp der Braunkohlentagebaue und einen konsequenten Klimaschutz werben. Damit wollen wir auch signalisieren, dass der Widerstand gegen die unverantwortliche Gewinnung und Nutzung der Braunkohle von breiten Teilen unserer Gesellschaft getragen wird", heißt es in dem Aufruf, den wir auch als Landesverband unterstützen. Wir freuen uns, dort gemeinsam mit vielen anderen Genossinnen und Genossen ein Zeichen zu setzen.
Falls ihr schon vor dem 26.08 Zeit habt, dann beteiligt euch an den Ende Gelände Protesten, bei denen auch unsere Bundestagsabgeordneten Inge Höher, Alexander Neu, Andrej Hunko und Hubertus Zdebel präsent sein werden.
Für Möglichkeiten der Übernachtung ist im Klimacamp Rheinland gesorgt, das ab dem 18.08 Möglichkeiten für Diskussionen, Aktionstraining und Austausch bietet. Unser Jugendverband, die Linksjugend [solid] NRW, ist dort mit einem eigenen Barrio vertreten, in welchem Banner und Materialien für die Aktionen erstellt und Veranstaltungen durchgeführt werden.
Die Notwendigkeit der Proteste wird mit der neuen Landesregierungen noch größer, da diese sich noch stärker als die vorherige Landesregierung auf Kohleenergie setzt. In dem vom Landesvorstand beschlossenen Aufruf heißt es dazu: "Hat die alte Landesregierung sich als unfähig erwiesen, wirksame Schritte für mehr Klimaschutz zu ergreifen, droht uns die nun regierende Koalition aus CDU und FDP geradewegs in die Katastrophe zu führen. Denn eines ist klar: Wer in NRW vom Ausstieg aus der Braunkohle schweigt, der braucht von Klimaschutz nicht zu reden."
Wir freuen uns deswegen gemeinsam mit euch gegen Braunkohle und für Klimaschutz zu demonstrieren und ein Signal zu senden, dass die Linke konsequent einsteht für einen sozial ökologischen Wandel.




DIE LINKE Rhein-Kreis Neuss: Aktuelle Meldungen
12. Januar 2017 AG HartzIV Soziales

Stromkosten dürfen die Kluft zwischen Arm und Reich nicht weiter vertiefen

Dazu Marcel Nowitzki,Sprecher AG HartzIV Soziales DIE LINKE Rhein-Kreis Neuss: „Die mickrige Erhöhung der Hartz IV-Regelsätze ist nicht nur demütigend für die Betroffenen, sie haben auch nichts davon: denn die immer steigenden Energiepreise werden die 5 Euro komplett auffressen.  Mehr...

 
21. Dezember 2016 DIE LINKE Grevenbroich

Veranstaltung zum Thema Rente mit MdB Matthias W. Birkwald

 Mehr...

 
7. Dezember 2016 OV Neuss /AG HartzIV/Kreistagsfraktion

Am 6.12.2016 fand unser monatlicher Infostand vor dem Jobcenter Karl-Arnoldstr. statt.

Das Motto Diesmal war Teilen macht Spaß ;-) Mehr...

 
1. Dezember 2016 AG Queer / Kreistagsfraktion

Infostand zum Welt AIDS Tag

In Zusammenarbeit mit der Kreistagfraktion DIE LINKE. Rhein-Kreis Neuss, der Landtagsdirektkandidatin Kirsten Eickler und der Stadtratsfraktion DIE LINKE. Neuss. Mehr...

 
20. November 2016 OV Neuss / Stadtsratsfraktion

CDU und Grüne blockieren mehr Fahrradfreundlichkeit in Neuss

Die Fraktion DIE LINKE stimmte für die Einrichtung der Kanalstraße als Fahrradstraße. Dafür sollten die Ampeln an der Kreuzung Breite Straße/Kanalstraße abgebaut werden. CDU und Grüne beantragten zwar, die Kanalstraße für Radfahrer zu öffnen; die Einrichtung einer Fahrradstraße lehnten sie aber ab. Daher muss nun eine weitere Ampel aufgebaut... Mehr...

 

Treffer 31 bis 35 von 599