Kontakt

Jan Lenkait

Kontakt

 

DIE LINKE. Meerbusch

DIE LINKE. Meerbusch steht für eine soziale, solidarische und ökologische Politik. Wir sind die Alternative zu den etablierten Parteien und deren von Sparen, Kürzen und Privatisieren geprägten Wirtschafts-, Gesellschafts- und Stadtentwicklungspolitik.


Das Leben in den Kommunen - auch und gerade in Meerbusch - verändert sich durch eine fortschreitende soziale Spaltung in Reich und Arm, in "Besserverdienende" und Menschen, die für Niedriglöhne arbeiten müssen oder erwerbslos sind. Dies führt zu Verarmung und Spaltung, Ausgrenzung und Demütigung.
Wir kämpfen dafür, dass in Meerbusch niemand in die soziale Isolation gedrängt wird. Für alle muss die gleiche soziale, kulturelle und demokratische Teilhabe gesichert werden.
 

Deshalb treten wir ein für: 

  • Arbeit, Wohnen, Gesundheit, Bildung, umweltfreundliche Mobilität, Kultur und Freizeit für alle;
  • grundlegende Bedarfssicherung für alle durch öffentliche Daseinsvorsorge in demokratischer Kontrolle statt Privatisierung;
  • Nein zu den Hartz-Gesetzen, und - solange sie noch in Kraft sind - die Dämpfung ihrer unsozialen Folgen;
  • gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben statt Diskriminierung, für Frauen und Männer, Junge und Alte, Behinderte und Nichtbehinderte, Sicherheit und Integration für Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge statt Ausgrenzung;
  • Zugang zu sozialer und schulischer Bildung, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern, Ganztagsplätze in Kindergärten und Schulen für alle Kinder und Jugendliche;
  • umfassende demokratische Beteiligung und Mitwirkung, auch außerhalb von Wahlen.

Wir wollen ein soziales, gerechtes, demokratisches und lebenswertes Meerbusch! - Jetzt mitmachen und etwas bewegen!