Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

W. Rogel-Obermanns

600 Menschen demonstrieren gegen die L361n

Eine Demonstration gegen eine verkehrte Verkehrsplanung!

Grevenbroich Es ist Freitag der 23. November 2018 in Kapellen / Erft. Der Kirmesplatz des Grevenbroicher Stadtteils füllt sich mit Menschen. Es ist 17 Uhr, die Menschen haben Fackeln angezündet. Es sind 600 Bürgerinnen und Bürger aus Kapellen und Umgebung, die sich hier getroffen haben. Sie sind den Aufruf der Facebookgruppe „NEIN! ZUR L361n“, der Bürgerinitiative „Rettet die Erftaue“, der Umweltschutzorganisation BUND, der SBN, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und von DIE LINKE.Grevenbroich gefolgt.

Ein Bürger besteigt eine Stehleiter, die vom örtlichen BUND errichtet wurde und hält eine Rede. Er redet von Umweltbelastung, die bereits heute in Kapellen und Wevelinghoven durch den Verkehr hervorgerufen wird und befürchtet das der Verkehr noch zunehmen wird wenn der Lückenschluss der Landstraße L361n erfolgen wird. Die neue Straße soll am Naturschutzgebiet der Erftaue mit einer 250m langen Brücke die Erft überqueren. Insgesamt sind acht Bücken geplant. Der Redner spricht von Umweltzerstörung und vom Schutz der Heimat. Er verweist auch darauf, dass es eine Alternativstrecke gibt.

Es ist inzwischen Dunkel geworden und die Demonstrantinnen und Demonstranten haben Fackeln angezündet und ein Zug von Menschen setzt sich in Bewegung. Vorne ist ein Transparent mit der Aufschrift: „NEIN ZUR L361n!“ den Logos der beteiligten Gruppen und Parteien. Es werden selbstangefertigte Plakate mit den Aufschriften „NEIN! zur L361n“, „Grüne Natur statt Grauer Beton!!“, „Natur statt Straßen!!! Tiere statt Autos!!“, „Erftaue statt L361n!!!“ und andere hochgehalten. Kinder tragen selbst gebastelte Laternen mit Aufschriften gegen die geplante Straße. Der Zug von Menschen geht auf der Straße von Kapellen in Richtung Wevelinghoven. In Wevelinghoven biegt der Demonstrationszug in die Erftaue ab, vorbei an einer Stelle an der ein Pfahl mit roten Positionslicht in 6 m Höhe, so hoch soll dort die Brücke sein. Man kommt sich dort, klein vor. Weiter geht es an der Erft entlang, beleuchtet durch hunderte Fackeln. Am Ende des Weges werden die Fackeln wieder eingesammelt und die Menschen machen sich auf den Weg in ihre Wohnungen, alle mit den Gefühl was gegen die geplante Straße getan zu haben. Unterwegs wurde von den Menschen gesagt: „Der Bürgermeister muss doch sehen was wir wollen, jedenfalls keine neue Straße durch die Erftaue“, „Wo soll ich zukünftig mit meinen Hund in Ruhe spazieren gehen?“.

Das Land NRW plant seit Jahren eine Straße zum Lückenschluss der L361 mit der L361n an Kapellen und Wevelinghoven vorbei. Der Stadtrat hat mehrheitlich, gegen die Stimmen der Grünen und Linken, sowie einer SPD-Frau aus Kapellen, bei Stimmenthaltung der Wählergemeinschaft UWG, vom Land NRW den Bau der Straße gefordert. Bürgermeister Klaus Krützen (SPD) meint: „Ich bin für die L361n!“

Zurzeit quält sich der Verkehr durch die engen Straßen von Kapellen und Wevelinghoven. Der Landrat des Rhein-Kreis Neuss, Petrauschke (CDU) hat auf der Haupststrecke eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h erlassen, von 22 bis 6 Uhr.

Der Fraktionsvorsitzende der Stadtratsfraktion DIE LINKE-Freie Bürger meinte auf der Demonstration in Richtung Stadt, Kreis und Land: „Wenn man das mit der Bürgerentlastung Ernst meint, so richtet man eine ganztägige Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h um. Ein sofortiges Durchfahrtsverbot für Lkw muss eingeführt und durchgesetzt werden. Ich habe das Gefühl, dass die Menschen als Geisel zur Durchsetzung der L361n missbraucht werden.“ Ratsfrau Katharina Baum, Sprecherin der Linken in Grevenbroich fügt hinzu: „Man muss alles tun, um die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger zu schützen, und das sofort!“


Filmbericht bei BUND-NRW-Facebook: https://www.facebook.com/bund.nrw/videos/2211995999057450/?__tn__=%2CdkCH-R-R&eid=ARCJ87JF8jFPv_JaSuZRnCONQHzuF-n9Uo1Amwlx9GUnohOTFAAjVQqUj89VCOeBLidiSuKm8Podu5Ct&hc_ref=ARTZWTHTxWiRGfbiqyRHjwJwQQkpyNL41v0MCox5-0CgNlel9UkHDGJB0xoPnMA7p_A&fref=nf&hc_location=group


Ein weiteres Video von Nein! zur L361n in Kapellen-Grevenbroich (Erftaue): https://www.youtube.com/watch?v=XsodJXkjTRE&feature=youtu.be


 


DIE LINKE. im Bundestag

Pressemitteilungen

DIE LINKE. NRW

Pressemitteilungen