Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kreisverband

LINKE Rhein-Kreis Neuss begrüßt Aktionswochen zu Mietenpolitik

Der DGB führt Ende März eine Aktionswoche zum Thema Mieten und Wohnen durch. Ab dem 01. April folgt dann die Aktionswoche des Bündnisses „Wir wollen Wohnen.“ Dazu erklärt Heiner Bäther, Kreissprecher von DIE Linke Rhein-Kreis Neuss:

„Als Linke begrüßen wir es sehr, dass der DGB/Das Bündnis „Wir wollen Wohnen“ das Thema Wohnen auf die Straße des Kreises Rhein-Kreis Neuss trägt. Aus vielen Gesprächen mit Einwohnerinnen im Kreis wissen wir, dass das Thema hier vielen Menschen auf den Nägeln brennt. Die Schwarz-Gelben Landesregierung hat im Koalitionsvertrag einen umfassenden Angriff auf die Rechte von Mietern geplant – quasi alle Schutzverordnungen und Gesetze zum Schutz der Mietern sollen geschliffen und verschlechtert werden. Als Linke fordern wir, dass aus der verfehlten Wohnungspolitik der letzten Jahre endlich Konsequenzen gezogen werden. Ein Grundrecht wie Wohnen darf nicht dem freien Markt und damit dem Profitstreben von großen Konzernen überlassen werden. Wir fordern daher öffentlichen Wohnungsbau in Verantwortung von Land und Kommune und eine hinreichende Finanzierung durch die Landesebene.“


DIE LINKE. im Bundestag

Pressemitteilungen

DIE LINKE. NRW

Pressemitteilungen