Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Werner Ortmann

Werner Ortmann/Ortsverband Korschenbroich

Spezial-Demokraten

Enttäuschten Mitglieder und Wähler*innen

Auch dieser S. Gabriel ist einer dieser "Spezial-Demokraten" in den Führungsgremien der SPD und der Gewerkschaften, die seit vielen Jahren durch ihre angepasste und viel zu arbeitgeberfreundliche Politik dafür verantwortlich sind, dass die enttäuschten Mitglieder und Wähler/innen der SPD und leider auch den Gewerkschaften das Vertrauen entzogen haben.
Selbst diejenigen Mitglieder und Wähler*innen, die dennoch der SPD und ihren Gewerkschaften bisher immer noch aus falsch verstandener Solidarität und Tradition die Treue die Treue gehalten haben, werden auch durch solche Meldungen über den Wechsel ihrer bisherigen "Führungspersonen" in die "Privat-Wirtschaft" und zu deren Verbänden, sowie durch die Weiterführung der unsozialen Politik der neuen "großen/kleinen Koalition" noch frustrierter als bisher.
Inzwischen müssten diese Bürger/innen doch endlich erkannt haben, dass ihre Partei und ihre Gewerkschaft mit der Fortsetzung ihrer verfehlten, unsozialen Politik weder das Vertrauen der vielen, bereits ausgetretenen Mitglieder, noch das der inzwischen verlorenen Wähler/innen nicht mehr so schnell, wie dies eigentlich dringend erforderlich ist, zurück gewinnen können.
Daher müssen wir diesen Bürgerinnen und Bürgern nicht nur in Gesprächen aufzeigen, dass sie ihre Partei und Gewerkschaft, der sie trotz allem so lange die Treue gehalten haben, wieder auf "einen wirklich sozialen Kurs bringen können", wenn sie bei den nächsten Wahlen unserer Partei ihre Stimmen geben oder sogar in unsere Partei eintreten.


DIE LINKE. im Bundestag

Pressemitteilungen

DIE LINKE. NRW

Pressemitteilungen