Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kreistagsfraktion RKN

Zukunft Krankenhaus?

Öffentliche Debatte unerwünscht hieß es gestern im Kreisausschuss.

Es hat sich gestern wieder einmal gezeigt, das Transparenz und Bürgerbeteiligung für CDU, FDP und UWG nur Schlagworte sind. Nach heftiger Debatte wurde gestern ein Antrag der Grünen in den nicht öffenlichen Teil vertagt. Inhalt war unter anderem ein Punkt, der die Privatisierung der beiden Kreiskrankenhäuser ausschließt. Eine Diskussion über die Privatisierung gab es daher nur im nicht öffentlichen Teil des Kreisausschusses. Danach wußten wir auch warum! Eine offene Debatte mit Betroffenen, Personal und Patienten, sowie Bürgerinnen wäre wünschenswert, ist aber wohl Utopie.


DIE LINKE. im Bundestag

Pressemitteilungen

DIE LINKE. NRW

Pressemitteilungen