Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

W. Rogel-Obermanns

Wir begrüßen die Sondersitzung des Stadtrates!

Die Fraktion DIE LINKE-Freie Bürger fühlt sich bestätigt.

Die Stadtratsfraktion DIE LINKE-Freie Bürger begrüßt das Umdenken einiger Fraktionen zum geplanten Umbau des zweiten Bauabschnittes, der Bahnstraße im Rahmen des ISEK-Programmes.

Erst in Sitzung des Stadtrates, am 13. Dezember 2018 hatte die Fraktion beantragt:

„Der Rat der Stadt Grevenbroich beauftragt die Verwaltung den Bereich Bauabschnitt II der Bahnstr. nochmals, zu überplanen“.

Leider wurde dieser Antrag von allen anderen Fraktionen abgelehnt, um so mehr begrüßen wir die Sondersitzung des Rates der Stadt Grevenbroich zu diesem Thema. Wir erhoffen, dass der Stadtrat eine Änderung der Planung vornimmt und auch für das Thema „Anliegerbeiträge“ eine Lösung findet. Der Umbau soll zu einer Aufwertung des genannten Bereiches führen, wie das Ergebnis des Bauabschnitt I zeigt, wird das Gegenteil erreicht!

 


Hoffentlich mit genug Platz im Schlossbad!

Ansprechpartner*innen OV Grevenbroich

Katharina Baum
Sprecherin OV Grevenbroich

Kontakt:

 

 

 

 

Ralf Sannemann

Sprecher OV Grevenbroich

Kontakt

Besuchen sie uns auch bei Facebook

Mitmachen und einmischen!

Das Video zur Kampagne.